KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Wo bleibt die „Soko Nenzing“

Vor ein paar Wochen geschah der schreckliche Mord am Brunnenmarkt durch einen verwahrlosten, psychotischen Kenianer, der formal keinen legalen Aufenthaltstitel hatte. Dieser Mord führte zu massiven medialen und politischen Aufwallungen, die alle möglichen Klischees über MigrantInnen bediente. Infolge dessen...

...mehr


Hofer verhindert. Die FPÖ nicht.

Auch wenn die veröffentlichten Wählerstromanalysen wie üblich die KPÖ-WählerInnen außer Acht lassen: Die vielen zehntausenden linken Wählerinnen und Wähler dürfen es sich zugute halten, mit beigetragen zu haben, den deutschnationalen Reaktionär Norbert Hofer vom Bundespräsiden­tenamt ferngehalten zu h...

...mehr


Alfredo Bauer 1924-2016

Der Argentinische Autor, Übersetzer, Arzt und Kommunist Alfedo Bauer ist am Montag den 23.5. in Buenos Aires gestorben. Seine Familie mußte 1939 vor den Nazis aus Wien fliehen und siedelte sich in Argentinien an. Alfredo beteiligte sich dort am antifaschistischen Widerstand in Verbindung mit dem Free Austrian Move...

...mehr


Fortsetzung folgt…

Offiziell steht die Bestätigung von Christian Kern als Nachfolger von Bundeskanzler und Parteichef Werner Faymann noch aus, doch unabhängig davon, so KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner, ist die tiefe Krise der Koalitionsparteien mit dem Wechsel an der Spitze der SPÖ nicht vorbei, sondern wird sich fortsetzen. Denn ihre Ursa...

...mehr


!

Wer Hofer verhindern will, muss Van der Bellen wählen.

Vorbemerkung: Am 8. Mai vor 71 Jahren wurde der Zweite Weltkrieg mit der Kapitulation Nazi-Deutschlands beendet. Am Donnerstag vor der ersten Runde der Bundespräsiden­tenwahl wurde Norbert Hofer von der ORF-Moderatorin auf den 8. Mai und die Feierlichke...

...mehr

TWEETS
Wohnen ist ein Menschenrecht - weg mit der Maklerprovision für Mieterinnen und Mieter
Spenden: Asyl in Not
Ein wichtiges soziales Angebot für Menschen, die in Linz wohnen
European left
Die Macht der Banken brechen