KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

!

Wohnen darf nicht arm machen!

Jeder Mensch hat das Recht auf leistbares, sicheres, zeitgerechtes Wohnen. Unterschriften­sammlung für eine Parlamentarische Bürgerinitiative an den Österreichischen Nationalrat Die Regierung hat uns ein modernes und soziales Mietrecht versprochen. Dieses Versprechen wird nicht eingehalte...

...mehr


!

1. Mai 2017 - Wir bleiben dran: Wir kämpfen für eine Welt ohne Kriege und Ausbeutung.

Europa steht vor wichtigen Entscheidungen: Wird unter dem Druck der nationalistischen Rechtspopulisten der Prozess der Desintegration fortgesetzt oder gelingt eine Wende für ein soziales, solidarisches und ...

...mehr

Die KPÖ will bei der Gemeinderatswahl 2017 in Graz den zweiten Platz halten
Building Alliances: For a Europe of Solidarität

AKTUELLES VON BEFREUNDETEN SITES

26.04.2017:

KPÖ Steiermark Landtagsklub: Wohnen darf nicht arm machen!
KPÖ Steiermark Landtagsklub: Naturschutz: Neues steirisches Gesetz mit Mängeln
GLB: GLB trauert um Fritz Höllisch

25.04.2017:

KPÖ Steiermark Landtagsklub: Keine Klarheit bei Grazer Fernwärmeversorgung
KPÖ Steiermark Landtagsklub: Kinder- und Jugendrechte ernst nehmen!
KPÖ Wien: Demokratie in Grün?
KPÖ Steiermark Landtagsklub: Kleinschulen: Expositurklassen statt Schulschließungen
KPÖ Steiermark Landtagsklub: Bundesforste: Aus für hunderte Arbeitsplätze droht
GLB: Fashion Revolution – nicht in Bangladesch

...mehr


Frankreich-Wahl: Gegen Neoliberalismus und Rechtsradikalismus

Über die beiden Kandidaten um das Amt des französischen Präsidenten gibt es unter Linken keine Illusionen. Wofür die beiden stehen, der eine für Neoliberalismus mit modernem Antlitz (Macron), die andere für rechtsradikale, rassistische Politik, zwar nach eig...

...mehr


Vor der Wahl in Frankreich

Ganz Europa schaut gebannt auf Frankreich. Drei Tage vor den französischen Präsidentschaf­tswahlen ist der Ausgang noch völlig offen. Viele Menschen, nicht nur politische BeobachterInnen, gehen davon aus, dass der Ausgang dieser Wahl für die Entwicklungsrichtung der EU von größter Bedeutung ist. Manche meinen ...

...mehr


Massenprotest gegen Orbán

Viktor Orbán und seine Partei, die Fidesz, sitzen seit 2010 in Ungarn an den Schalthebeln der Macht. Die Politik von Fidesz ist einfach: suche und finde einen Feind (die EU, Kommunisten, NGOs oder George Soros bieten sich an) und würze die Sache mit einer Prise staatlich kontrollierter Korruption, Nationalismus...

...mehr

TWEETS
Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links | www.volksstimme.at
Ein wichtiges soziales Angebot für Menschen, die in Linz wohnen
Gehts den Flüchtlingen gut, gehts uns allen gut
Logo des Zentralverbands der PensionistInnen Österreichs (ZVPÖ). Verlinkt auf http://www.zvpoe.at/
Die Macht der Banken brechen