KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Unter dem Motto „Wir können“ schicken die Alternativen Listen, KPÖ PLUS, Linke und Unabhängige (KPÖ) ihre Spitzenkandidat*innen ins Rennen

(22.7.2019)   Zusammenschluss fordert bei Auftaktpresse­konferenz einen Schluss mit käuflicher Politik. Die Alltagssorgen der Menschen müssen wieder zur zentralen politischen Frage werden Unter dem Motto „Wir können“ als gemeinsames Dach treten die Alternativen Listen, KPÖ PLUS, Linke und Unabhängige (Kurzbezeichnung KPÖ) zur Nationalratswahl 2019 an. Am Montag...

...mehr


Eine linke, soziale Alternative am Stimmzettel möglich machen

(7.7.2019)   Die KPÖ braucht Hilfe – wir benötigen eure Unterstützungser­klärungen für den Antritt bei der Nationalratswah­l 2019 Die KPÖ will mit einer gemeinsamen Liste bei der Nationalratswahl am 29. September 2019 als linke und soziale Alternative zu den etablierten Parlamentsparteien kandidieren. Damit wir aber überhaupt am Stimmzettel zu finden sind, müs...

...mehr


Die Euro-Milliardäre zur Kasse bitten

(3.7.2019)   Das reichste Prozent der Haushalte in Österreich verfügt über mehr Vermögen als 90 Prozent der Bevölkerung gemeinsam (siehe Grafik). Die VERMÖGENSUNGLE­ICHHEIT zählt damit zu den höchsten in ganz Europa. In Zahlen (laut Studie der Nationalbank). Das Vermögen der Euro-Milliardäre beläuft sich auf über 500 Mrd. Euro. Das entspricht einem Anteil von ...

...mehr


Kremser Nachrichten Nr.2-2019

(17.6.2019)   Die Kremser Nachrichten sind erschienen. ...

...mehr


Nach der Wahl ist vor der Wahl

(5.6.2019)   Die KPÖ zum Ausgang der Europawahl 2019 und zu den Neuwahlen im Herbst 2019 Die Wahlen für das Europäische Parlament haben trotz der Wahlerfolge der Rechtsextremen in Frankreich und Italien nicht den befürchteten Durchmarsch gebracht. Verloren haben die christdemokratische und sozialdemokratische Parteienfamilien. Gewonnen haben liberale und grüne...

...mehr


Eine linke und soziale Alternative bleibt notwendig

(26.5.2019)   Der Einzug ins EU-Parlament ist KPÖ PLUS – European Left bei der heutigen Europawahl nicht gelungen, laut Nachwahlbefragungen erreicht die linke Alternative rund ein Prozent der Stimmen. KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner zur vorläufigen Einschätzung des Wahlergebnis: „Auch wenn es heute nicht gereicht hat – eines ist für uns klar: Wir werden auch i...

...mehr


KSV-LiLi/ÖH-Wahl 2019: "Keine Angst für Niemand"

(26.5.2019)   Der Kommunistische Student_innen­verband – Linke Liste (KSV-LiLi), stärkste ÖH-Fraktion links von Rot/Grün, kämpft bei den ÖH-Wahlen 2019 für eine widerständige ÖH Wien (OTS) – Entgegen der studierendenfe­indlichen Pläne von Schwarz/Blau und der Selbstentmündigung manch anderer ÖH-Fraktionen engagiert sich der KSV-LiLi im Rahmen der ÖH-Wahlen für d...

...mehr


Statements für Katerina Anastasiou

(23.5.2019)   Unterstützende Stellungnahmen für die parteilose Spitzenkandidatin von KPÖ PLUS – European Left, Katerina Anastasiou von Bärbel Danneberg, Nikolaus Dimmel, Wolfgang Mahrer, Peter Porsch, Erwin Riess, Michael Scharang, Richard Schuberth, Marlene Streeruwitz, Peter Weish, G. M. Tamás und Martina Wittels. „Vier Gründe, Katerina Anastasiou zu d...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links | www.volksstimme.at

Aktuelles:


Unter dem Motto „Wir können“ schicken die Alternativen Listen, KPÖ PLUS, Linke und Unabhängige (KPÖ) ihre Spitzenkandidat*innen ins Rennen
(22.7.2019)

...mehr


Eine linke, soziale Alternative am Stimmzettel möglich machen
(7.7.2019)

...mehr


Die Euro-Milliardäre zur Kasse bitten
(3.7.2019)

...mehr


Nach der Wahl ist vor der Wahl
(5.6.2019)

...mehr


Eine linke und soziale Alternative bleibt notwendig
(26.5.2019)

...mehr