KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

AKTUELL

Kärnten-Wahl: KPÖ & Unabhängige Linke/Levica sind dabei

(27.1.2018)   Kandidatur in 3 von 4 Wahlkreisen ist eingebracht Die KPÖ & Unabhängige Linke/Levica haben (weitaus mehr) als die benötigten Unterstützungser­klärungen für die Kandidatur in den Wahlkreisen 1 (Klagenfurt und Klagenfurt Land), 2 (Völkermarkt/St. Veit/Wolfsberg) und 3 (Villach und Villach Land) eingebracht. Damit sind sie bei der Landtagswahl am...

...mehr


Wo bleibt der Aufschrei von Merkel, Kurz und Juncker gegen Erdogans Krieg?

(24.1.2018)   Letzten Sonntag haben türkische Bodentruppen die syrische Grenze überschritten und sind in die Kurdenregion Afrin einmarschiert – dabei handelt es sich ganz eindeutig um einen völkerrechtswi­drigen Angriffskrieg! Aus Brüssel, Berlin, Paris und Wien war bis jetzt kein Wort des Protests und der Empörung zu vernehmen. Das diktatorisch agierende AKP-R...

...mehr


ORF-Journalist rechtfertigt völkerrechtswidrigen Angriffskrieg

(22.1.2018)   Gestern (nachdem es offenbar `grünes Licht´ aus Washington und Moskau gab) haben türkische Bodentruppen die syrische Grenze überschritten und sind in die Kurdenregion Afrin einmarschiert. Die türkischen Nationalisten jubeln, das dikatatorisch agierende AKP-Regime hat angekündigt, jede Kritik von Friedenskräften mit Gewalt zu unterbinden. ORF-Repor...

...mehr


Attac zerpflückt das Regierungsprogramm

(12.1.2018)   Als Programm der „Unsicherheit und Ausbeutung“ bezeichnet Attac Österreich die Ideen von der Kurz-Strache Regierung. Wir meinen: Sehr lesenswert! Mehr dazu auf der Website von Attac ...

...mehr


Landtagswahl in Kärnten: KPÖ sammelt Unterschriften für Kandidatur

(9.1.2018)   Bei der Landtagswahl in Kärnten am 4. März 2018 will die KPÖ gemeinsam mit vielen Unabhängigen als Kommunistische Partei Österreichs und Unabhängige Linke/Levica (Kurzbezeichnung: KPÖ) antreten und damit „allen Kärntnerinnen und Kärntnern die Möglichkeit geben, ein klares JA für eine solidarische Gesellschaft zu setzen.“ Um landesweit kandidieren ...

...mehr


Symposium „Der Rote Oktober und seine Folgen“

(9.1.2018)   Terminhinweis & Einladung zum Symposium „Der Rote Oktober und seine Folgen“ Samstag, 27. Jänner 2018, 14 bis 20 Uhr Transform, Gußhausstraße 14/3, 1040 Wien Vorträge: Frank Deppe (Politologe, Marburg): Die Oktoberrevolution und Europa Veronika Helfert (Historikerin, Wien): Der Jännerstreik 1918 und Frauen in der österreichischen Rätebewegung S...

...mehr


Tirol-Landtagswahlen: Acht Parteien am Start

(8.1.2018)   Acht Parteien treten bei der Tiroler Landtagswahl am 25. Februar. Neben den im Landtag Vertretenen (ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ, Liste Fritz und Impuls) auch neu, die NEOS und Family. Bei letztgenannter Liste „Family“ handelt es sich um die Ex-Impuls-Abgeordnete Andrea Krumschnabl. Diesmal nicht am Stimmzettel Fritz Gurgiser, die Piraten, die KPÖ und die ...

...mehr


"Krieg den Hütten" - Eine kleine Einführung ins Regierungsprogramm

(21.12.2017)   Während der vor 17 Jahren abgewählte W. Schüssel sich der FPÖ bediente, um seine „Wenderegierung“ zu bilden, die dann von Rot-Schwarz fast bruchlos fortgesetzt wurde, ist bei der letzten Wahl eine relative Mehrheit auf S. Kurz hereingefallen, der sich nun bei seinen und den Wählern der FPÖ auf seine Weise bedankt. Eine Analyse von Michael Graber, ...

...mehr



Widerspruch kann abonniert werden! Gleich hier!

Aktuelles:


Kärntenwahl 2018: KPÖ & Unabhängige Linke/Levica wählen!
(21.2.2018)

...mehr


KPÖ solidarisch mit Warnstreiks in der Sozialwirtschaft
(15.2.2018)

...mehr


EL: Solidarität mit der HDP in der Türkei
(15.2.2018)

...mehr


KPÖ trauert um Heinz R. Unger
(14.2.2018)

...mehr


Afrin: Leben unter Bomben
(14.2.2018)

...mehr