KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

AKTUELL

Götz Fritsch 1943 – 2018

(13.8.2018)   Einer der profiliertesten Regisseure Österreichs ist tot. Vor allem als Hörspielregisseur machte er das Hörspiel im ORF zu einem führenden Kulturmedium im deutschsprachigen Raum. Mit der KPÖ verbanden ihn einige künstlerische Berührungspunkte. 1975 führte er Regie bei der legendären Jura-Soyfer-Gala des KSV und des Kommunistischen Kulturkreises im ...

...mehr


Eine Welt ohne Atomwaffen ist möglich!

(7.8.2018)   Am Jahrestag des Atombombenabwurfes auf Hiroshima organisierten die Wiener Friedensbewegung und die Hiroshimagruppe auf dem Wiener Stephansplatz ein Gedenken an die Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki. 277 Grußadressen für eine Welt ohne Atomwaffen und ohne AKWs wurden präsentiert. KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner unterstrich i...

...mehr


Für ein Europa der Solidarität, der Offenheit und der sozialen Wohlfahrt

(12.7.2018)   … unter diesem Motto findet seit gestern, 11. Juli 2018, die Sommeruniversität der Europäischen Linken in Wien statt. Gut dreihundert aktive Linke, KommunistInnen und fortschrittliche Menschen aus ganz Europa sind wieder zusammen gekommen um über solidarische, soziale, feministische und friedliche Alternativen zum Europa der Konzerne und des Stach...

...mehr


Für ein Europa der Solidarität, der Offenheit und der sozialen Wohlfahrt

(12.7.2018)   Gemeinsame Erklärung des Präsidenten der Partei der Europäischen Linken (EL), Gregor Gysi; des Vorsitzenden der Kommunistischen Partei Österreichs (KPÖ), Mirko Messner und des Vorsitzenden der slowenischen Levica (Die Linke), Luka Mesec Die Europäische Union steht an einem Wendepunkt, der einen wesentlichen Einfluss auf die nachfolgenden Generatio...

...mehr


Arbeitszeit: Verkürzung statt Verlängerung

(5.7.2018)   (glb.at) Nicht eine Verlängerung der Arbeitszeit durch 12-Stundentag und 60-Stundenwoche, sondern eine Verkürzung auf 30 Stunden als neuer Standard gehört auf die Tagesordnung stellt Josef Stingl, Bundesvorsitzender der Fraktion Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB (GLB), zu der von der schwarz-blauen Koalition ohne Begutachtung und bei Ignoranz ma...

...mehr


Hans Hautmann (1943–2018)

(4.7.2018)   Der Tod von Univ.-Prof. Dr. Hans Hautmann am 3. Juli 2018, wenige Wochen vor seinem 75. Geburtstag, reißt eine gewaltige Lücke in die kleine Schar marxistischer Wissenschaftle­rinnen und Wissenschaftler in Österreich. Die Geschichtsschre­ibung der österreichischen ArbeiterInnen­bewegung aus kommunistischer Sicht verliert mit ihm ihren wichtigsten V...

...mehr


12-Stunden-Tag: Politische Kapitulation der SPÖ im steirischen Landtag

(4.7.2018)   „Der Landtag Steiermark spricht sich gegen die Änderungen des Arbeitszeitgesetzes und des Arbeitsruhegesetzes durch die Bundesregierung aus.“ – Diesen Antrag lehnte die SPÖ am Abend des 3. Juli im steirischen Landtag ab, nachdem sie am Samstag gegen den 12-Stundentag auf die Straße gegangen war. Peinlich waren die Umstände der Abstimmung am Ende e...

...mehr


Ein anderes Europa ist möglich!

(2.7.2018)   Seit gestern hat Österreich wieder den Vorsitz im Rat der Europäischen Union; Kurz und die Seinen von der FPÖ gerieren sich als „Brückenbauer“, und so ist es wohl auch: Sie bauen den Rechten und Rechtsextremen in der EU Brücken sowohl in die Mitte als auch aus der Mitte der europäischen Gesellschaft. Das geht zu Lasten sozialer Standards, zu Lasten...

...mehr



Widerspruch kann abonniert werden! Gleich hier!

Plakat 200 Jahre Karl Marx

Artikel zum Thema:


Buch: "Unentwegte. Österreichs Kommunist_innen 1918 - 2018"
(2.3.2018)

...mehr