KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Über eine Ent-Täuschung und ein paar Lehren für Europas Linke

(17.8.2018)   Die europäische Politik gegen Griechenland, die als europäische Politik für Griechenland verkauft wurde, ist der Knoten, den progressive Kräfte lösen müssen, wenn sie – in ihren Ländern, in Europa insgesamt – über einen echten Kurswechsel nicht bloß reden, sondern diesen auch durchsetzen wollen. Als Anfang 2015 eine linksgeführte Koalition in Athe...

...mehr


Ein krankmachender Plan

(14.8.2018)   KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner zum geplanten AUVA-„Sparpaket“ »Konfus, stückhaft, und nur in einer Hinsicht klar ausgerichtet: Verschlechterungen für die Versicherten und die Angestellten, Umverteilung von unten nach oben durch die absehbare Belastung von Gebietskranken­kassen, Umleitung von Geldströmen sowie Geschenke an die Kapitalseite durch ...

...mehr


Raub an der Versichertengemeinschaft, Zertrümmerung des Versicherungsprinzips und radikale Arbeitsplatzvernichtung

(14.8.2018)   KPÖ-Gesundheitssprecher Dr. Rudi Gabriel zu den Plänen der Regierung und des AUVA-Obmanns bezüglich AUVA-Reform. Rudi Gabriel In Zeiten wie diesen, die von einer zunehmenden Privatisierun­gstendenz geprägt werden, wäre von einer sozial orientierten Regierung ein öffentliches Bekenntnis zum Beibehalt des Finalprinzips, des Prinzips der Pflichtv...

...mehr


Jede Stimme muss gleich viel wert sein

(14.8.2018)   Bestenfalls als Reförmchen können die bislang bekannten Pläne der Regierung für eine Wahlrechtsreform bezeichnet werden, weil die wirklich gravierenden Fragen dabei gezielt ausgeblendet werden, meint Leo Furtlehner, Landessprecher der KPÖ-Oberösterreich. Positiv sind lediglich die Absicht alle Briefwahlstimmen bereits am Wahltag auszuzählen, einen ...

...mehr


Götz Fritsch 1943 – 2018

(13.8.2018)   Einer der profiliertesten Regisseure Österreichs ist tot. Vor allem als Hörspielregisseur machte er das Hörspiel im ORF zu einem führenden Kulturmedium im deutschsprachigen Raum. Mit der KPÖ verbanden ihn einige künstlerische Berührungspunkte. 1975 führte er Regie bei der legendären Jura-Soyfer-Gala des KSV und des Kommunistischen Kulturkreises im ...

...mehr


Eine Welt ohne Atomwaffen ist möglich!

(7.8.2018)   Am Jahrestag des Atombombenabwurfes auf Hiroshima organisierten die Wiener Friedensbewegung und die Hiroshimagruppe auf dem Wiener Stephansplatz ein Gedenken an die Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki. 277 Grußadressen für eine Welt ohne Atomwaffen und ohne AKWs wurden präsentiert. KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner unterstrich i...

...mehr


Für ein Europa der Solidarität, der Offenheit und der sozialen Wohlfahrt

(12.7.2018)   … unter diesem Motto findet seit gestern, 11. Juli 2018, die Sommeruniversität der Europäischen Linken in Wien statt. Gut dreihundert aktive Linke, KommunistInnen und fortschrittliche Menschen aus ganz Europa sind wieder zusammen gekommen um über solidarische, soziale, feministische und friedliche Alternativen zum Europa der Konzerne und des Stach...

...mehr


Für ein Europa der Solidarität, der Offenheit und der sozialen Wohlfahrt

(12.7.2018)   Gemeinsame Erklärung des Präsidenten der Partei der Europäischen Linken (EL), Gregor Gysi; des Vorsitzenden der Kommunistischen Partei Österreichs (KPÖ), Mirko Messner und des Vorsitzenden der slowenischen Levica (Die Linke), Luka Mesec Die Europäische Union steht an einem Wendepunkt, der einen wesentlichen Einfluss auf die nachfolgenden Generatio...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links | www.volksstimme.at

Aktuelles:


„Rechts stehen die Männer stramm, in der Mitte müssen die Frauen ran“
(23.9.2018)

...mehr


Nein zu den Preiserhöhungen bei der ÖBB
(4.9.2018)

...mehr


Die lange Liste der sozialen Grausamkeiten der Regierung Kurz-Strache
(30.8.2018)

...mehr


Die neue Anthologie "Linkes Wort" ist da!
(28.8.2018)

...mehr


1./2. September: Volksstimmefest 2018
(24.8.2018)

...mehr