KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Archiv Mai 2002

Abfangjäger / KPÖ

(29.5.2002)   Abfangjägervolksbegehren: Eintragungswoche im Sommer ist ein Fußtritt für die Demokratie Tausende Menschen in unserer Region haben bereits das Anti-Abfangjägervolksbegehren unterschrieben. Der Betreiber, Rudolf Fußi, hatte innerhalb...

...mehr


Abfangjäger / Aktionen / KPÖ

(23.5.2002)   Infos und Kommentare des KSV zur "Uni-Reform" Elke Kahr: Hochschulbildung wird dem Zugriff privater Finanzgruppen geöffnet Gesetz und In...

...mehr


Unireform - KPÖ-Graz - Kahr

(23.5.2002)   PRESSEMITTEILUNG DES GRAZER KPÖ-GEMEINDERATSKLUBS Donnerstag, 16. Mai 2002 Unis: Nur die Fassade bleibt stehen Elke Kahr (KPÖ): "Hochschulbildung wird dem Zugriff privater Finanzgruppen geöffnet" "Es kam, wie es von der blau-schwarz...

...mehr


Alfred-Klahr-Gesellschaft

(17.5.2002)   Alfred-Klahr-Gesellschaft Die Alfred-Klahr-Gesellschaft - Archiv- und Bibliotheksverein sieht den Zweck ihrer Tätigkeit darin, die Archiv- und Bibliotheksbestände der KPÖ zu verwahren, zu verwalten und wissenschaftlich zu erschließen, mit dem ...

...mehr


1. Mai 2002 - Nachlese

(13.5.2002)   In Wien, Graz, Innsbruck, Salzburg und Linz wurde am 1. Mai demonstriert - für die Rechte der Erwerbstätigen und Arbeitslosen, gegen Ausgrenzung und Rassismus. Aber auch die Solidarität mit der palästinensischen Bevölkerung wurde unterstr...

...mehr


5. Mai 2002 - Befreiungsfeier im KZ Mauthausen

(6.5.2002)   Gedenken an den antifaschistischen Widerstand9.000 BesucherInnen bei der Befreiungsfeier im KZ Mauthausen Rund 9.000 Menschen - darunter wieder viele aus Italien, Ex-Jugoslawien, Frankreich, Polen und Deutschland sowie auffallend viele Jugend...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links | www.volksstimme.at

Aktuelles:


KPÖ bleibt bei Kritik an Parteiengesetz
(23.3.2017)

...mehr


EL-Erklärung zum Tode von Martin McGuinness
(22.3.2017)

...mehr


Pläne des Justizministers zielen auf zivilgesellschaftliche Kritik
(22.3.2017)

...mehr


Die Mieten sind zu hoch - Sofortmaßnahmen notwendig
(20.3.2017)

...mehr


Österreich fordert eine militärische(!) Krisenreaktionstruppe der EU
(7.3.2017)

...mehr