KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Archiv Juni 2002

Stadtwerke: Abschmetterung des Bürgerwillens

(17.6.2002)   Stadtwerke: Abschmetterung des Bürgerwillens Graz - 13. Juni 2002. "Als Begräbnis 3. Klasse" bezeichnete Stadtrat Ernst Kaltenegger am Donnerstag die bloß formale Behandlung der Initiative "Für unsere Stadtwerke –Privatisierung Nein" im G...

...mehr


"DemoZug für mehr Investitionen in die Bildung - in die Zukunft"

(17.6.2002)   PRESSEMITTEILUNG DES GRAZER KPÖ-GEMEINDERATSKLUBS Montag, 3. Juni 2002 KPÖ: Wohnen darf nicht noch teurer werden Mit einer öffentlichen Aktion vor dem Landhaus in Graz machten Stadtrat Ernst Kaltenegger und andere KPÖ-MandatarInnen ...

...mehr


WEF 2002 - Aufruf des Salzburg Social Forums

(13.6.2002)   Eine andere Welt ist möglich - für globale Gerechtigkeit, gegen die Politik des WEF Aufruf des Salzburg Social Forums Mitte September 2002 wird Salzburg für einige Tage in eine Polizeifestung verwandelt werden. Das WEF (World Economic Forum...

...mehr


NO TO THE WEF AND ITS POLICY

(13.6.2002)   Another World is possible - for global justice against the policies of the WEF - English Appeal of the Salzburg Social Forum Demonstration on the 15 September 2002 in Salzburg, Austria In the midst of September 2002, Salzburg is going to ...

...mehr


WEF 2002 - Von Bettlern und Milliardären

(11.6.2002)   Von Bettlern und Milliardären 1,2 Milliarden Menschen dieser Welt leben mit weniger als einem Dollar pro Tag. Gleichzeitig wird das Vermögen des Besitzers der US-Warenhauskette Wal-Mart auf 70 Mrd. Euro geschätzt. Die Globalisierung macht´s mö...

...mehr


WEF 2002 - KPÖ

(11.6.2002)   Gegen eine schwarzblaue Welt Kommentar von Kurt O. Wendt - ehemals Sprecher des Aktionskomitees gegen "Schwarzblau" Seit über 120 Wochen wird donnerstäglich in Wien gegen blauschwarz demonstriert. Der Schwall der Grausamkeiten seitens der R...

...mehr


WEF 2002 - KPÖ

(11.6.2002)   WEF-Tagung in Salzburg Wir lassen uns den Protest nicht verbieten! Rund um den 14./15. September 2002 wird Salzburg wieder für einige Tage in eine Polizeifestung verwandelt, denn das WEF (World Economic Forum) tagt. Absperrungen und Perso...

...mehr


WEF 2002 - KPÖ

(11.6.2002)   Beteuerungen und die Realität VertreterInnen des World Economic Forum sowie Sprecher transnationaler Konzerne werden nicht müde zu versichern, dass ihr Streben hauptsächlich dem Wohlergehen aller Menschen, also der Verbesserung der Zustände a...

...mehr



Die KPÖ tritt mit der offenen Liste KPÖ PLUS zur Nationalratswahl an

Aktuelles:


KPÖ PLUS: Starke Verankerung vor Ort wird Aufgabe der nächsten Jahre sein
(16.10.2017)

...mehr


Über die Kluft zwischen Wertschätzung und Wahlverhalten ...
(16.10.2017)

...mehr


KPÖ PLUS: Flora Petrik beendet Wahlkabinen-Tour vor Parlament in Wien
(13.10.2017)

...mehr


Ein Wort an die Zögernden und Unentschlossenen
(13.10.2017)

...mehr


Nein zur Ausgrenzung - ja zur demokratischen Mitbestimmung
(11.10.2017)

...mehr