KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Archiv Oktober 2008

Neoliberalismus und Rechtsradikalismus bedingen sich gegenseitig!

(4.10.2008)   Julius Tandler, der großartige Arzt und sozialdemokratische Politiker im heute schon als legendär zu bezeichnenden “Roten Wien” hat diesen sowohl schönen als auch hochbrisant politischen Satz geprägt: “Wer Kindern Paläste baut, reißt Kerkermauern nie...

...mehr


Spendenaufruf der KPÖ für Kuba

(3.10.2008)   Die bisherigen Hurrikans haben auf Kuba einen seit Jahrzehnten nicht gesehenen Schaden verursacht. Nachdem heuer leider vier Todesopfer trotz der auch von den UN als vorbildlich eingestuften Rettungs- und Evakuierungsmaßnahmen zu beklagen waren, sind...

...mehr


Armutsbekämpfung bedeutet Umverteilung

(3.10.2008)   Wirkungslos verpuffen wird das von Sozialminister Erwin Buchinger (SPÖ) für 2010 verkündete „Europäische Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung“ wenn es nicht mit konkreten Maßnahmen zur Umverteilung verbunden ist, befürchtet KPÖ-Bund...

...mehr


Stellungnahme der BundessprecherInnen

(2.10.2008)   Liebe Genossinnen, liebe Genossen! Das wohl beunruhigendste Ergebnis der diesjährigen Nationalratswahl ist die starke Zunahme der beiden rechtsextremen Parteien. Was das auch für uns bedeutet, werden wir noch auf allen Parteiebenen besprechen. ...

...mehr


Rechter Recke als Dritter Parlamentspräsident?

(2.10.2008)   „Zur Gretchenfrage für die Abgeordneten von SPÖ und ÖVP als Gründerparteien der 2. Republik wie sie es mit dem antifaschistischen Verfassungsauftrag der 2. Republik – festgeschrieben im NS-Verbotsgesetz und im Artikel 9 des Staatsvertrages – halten w...

...mehr


Erneutes Beben auf den Finanzmärkten

(1.10.2008)   US-Repräsentantenhaus kippt den Notplan, Deutsche Bundesregierung rettet Hypo Real Estate Ein Ende der seit über einem Jahr wütenden globalen Finanzkrise ist weiterhin nicht in Sicht. Das Krisenpotenzial wird die Finanzmärkte und die Investoren...

...mehr


„Es rettet uns kein höheres Wesen...“

(1.10.2008)   Eigentlich würde ich mich heute lieber der Stimme enthalten, nichts sagen müssen, zum Stimmverhalten des heimischen „Wahlvolkes". Bringt ja nichts, Publikumsbeschimpfung zu betreiben, selbst wenn sie manchmal – so wie gerade eben - durchaus ange...

...mehr


Zum Wahlergebnis 2008: Keine Stimme war verloren.

(1.10.2008)   Es wäre eine schlechter Beruhigungsversuch, angesichts der Erosion des traditionellen Parteienspektrums und des Wahlerfolgs der Rechtsextremen darauf hinzuweisen, dass Haider im Jahre 1999 allein annähernd gleich viel Stimmen erhalten hatte...

...mehr



Nationalratswahl 2019 auf kpoe.at

Aktuelles:


Der ORF darf nicht zum medialen Komplizen der Barbarei werden
(16.10.2019)

...mehr


Vorarlberg-LT-Wahl: KPÖ ruft auf "Wandel" zu wählen
(11.10.2019)

...mehr


KPÖ gratuliert Peter Handke zum Nobelpreis
(10.10.2019)

...mehr


KPÖ verurteilt türkische Invasion in Syrien
(10.10.2019)

...mehr


Einstimmige Erklärung des Bundesvorstands der KPÖ zur NR-Wahl (Wien, 5.10.2019)
(8.10.2019)

...mehr