KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Archiv Dezember 2008

KPÖ: Stopp dem Morden in Gaza

(30.12.2008)   Die KPÖ verurteilt entschieden die israelischen Angriffe gegen die Bevölkerung im Gazastreifen, die bis jetzt rund 300 Tote und hunderte Schwerst-Verletzte und Verwundete zur Folge hat. Durch diese Militärschläge wird das Leben der Menschen in Israel...

...mehr


Israel/Gaza: Stoppt die Gewalt !

(30.12.2008)   Am Samstag, 27. Dezember hat Israel den Gaza-Streifen mit Luftschlägen angegriffen. Die bisherige Bilanz: 300 Tote und über 900 Verletzte. Die israelische Regierung begründet dieses Blutbad mit dem andauernden Beschuss südisraelischer Städte durch Ka...

...mehr


Eine (wahre) Weihnachtsgeschichte

(23.12.2008)   „Zeichen setzen und den Mitarbeitern einen freien Tag schenken“, meinte Billa-Vorstandssprecher Volker Hornsteiner und gab zum zweiten Male seinen Handelsangestellten am 8. Dezember frei. In der Tochtergesellschaft Merkur fei(u)ert der Vorstand mit s...

...mehr


Valorisierung von Gebühren - gesetzlich legitimierter Diebstahl

(22.12.2008)   Rund 75 % der Staatseinnahmen werden zur Zeit aus "Massensteuern" (der Mehrwertssteuer, der Lohnsteuer sowie Verbrauchs- und Verkehrssteuern) lukriert. Fast 50 Prozent der Staatseinnahmen resultieren aus der Mehrwertssteuer u...

...mehr


Gaspreis-Skandal: Steirischer Versorger in Wien günstiger

(20.12.2008)   Einen handfesten Skandal deckte KPÖ-Klubobmann Ernest Kaltenegger am Freitag auf: "Bei einem Verbrauch von 20.000 Kilowattstunden bietet die EStAG in Wien um 246 Euro billiger an, als in der Steiermark. Ich halte diese Vorgehensweise für skandal...

...mehr


Sich seines Wertes bewusst sein

(20.12.2008)   Janko Messner, Kärntner slowenischer Schriftsteller, hat gestern, am 19. Dezember 2008, die Annahme des Landeskultur-Würdigungspreises in Velden/Vrba verweigert. Hier der Text, den er für diese Gelegenheit verfasst hat: Würde und Wert sind...

...mehr


Das Milliardenspiel

(19.12.2008)   Es scheint das Zeitalter angebrochen, in welchem die Milliarden locker sitzen: Siemens zahlt eine Milliarde Euro an Strafe – freiwillig. Staranwalt Faegan, der gefürchtetste Sammelkläger für Nazi-Raubkunst, legt eine Milliardenpleite hin. US-Börsench...

...mehr


Trotz Wirtschaftskrise: FP sorgt sich um Rüstungsgüter

(18.12.2008)   Wie einer Stellungnahme des FP-Parlamentsklubs zu entnehmen ist sorgt sich die FPÖ, dass für den geplanten Ankauf tschechischen Fluggeräts zu wenig Mittel im Bundsheeerbudget vorhanden sein könnte. Sie stellt ausdrücklich fest, dass si...

...mehr



Die KPÖ tritt mit der offenen Liste KPÖ PLUS zur Nationalratswahl an

Aktuelles:


KPÖ PLUS: Sie stehlen uns die Zukunft. Wir holen sie uns zurück.
(27.6.2017)

...mehr


KPÖ freut sich auf gemeinsame Kandidatur mit AktivistInnen der Jungen Grünen
(26.6.2017)

...mehr


KPÖ tritt mit offener Liste zur Nationalratswahl an
(25.6.2017)

...mehr


Was passiert wenn die Notstandshilfe zerstört wird?
(23.6.2017)

...mehr


SPÖ-Kapitulation – Rechte Schlagseite in stürmischen Zeiten
(14.6.2017)

...mehr