KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Archiv Juli 2011

An Zynismus nicht zu überbieten

(28.7.2011)   oder: von der Beißwut eines Königstigers Über die Anschläge in Norwegen ist schon einiges geschrieben worden. Man möchte meinen, dass es nun zu einer kritischen Reflexion über die Wirkung so mancher Sprüche wie "Abendland in Christenhand" oder "Da...

...mehr


Wer da die Regeln macht …

(27.7.2011)   In seinem Leitartikel unter dem Titel „Kridaverbrechen“ schreibt Rainer, er mache „die Politik für die Finanzkrise verantwortlich, nicht die Banken“. Die Kreditinstitute, so heißt es im Artikel weiter, sowie „alle anderen nicht staatlichen Spieler au...

...mehr


Verschärfte Überwachung ist die falsche Reaktion

(27.7.2011)   Neoliberale Politik begünstigt Aufstieg rechter Parteien Es ist bezeichnend für die österreichische Politik, dass als Reaktion auf den Terroranschlag eines Rechtsextremisten in Norwegen die allgemeine Überwachung und Bespitzelung noch weiter vers...

...mehr


Falsche Fährte

(25.7.2011)   Aus Norwegens Hauptstadt hatte es am vergangenen Freitag noch keinen einzigen Hinweis auf Täter und eventuelle Hintermänner des Bombenanschlags in Oslo und des entsetzlichen Massakers auf der Insel Utøya gegeben, da verfolgten öffentlich-rechtliche »...

...mehr


Wir alle waren gemeint.

(25.7.2011)   Die Attentate von Norwegen sind ein Fanal – ein Angriff auf die Idee der offenen und solidarischen Gesellschaft. Und an Tagen wie diesen, die man hoffentlich nur einmal in seinem Leben erleiden muss, sollten wir abseits aller Parteizugehörigkeiten in...

...mehr


Erklärung der Europäischen Linken zur Krise der EU

(25.7.2011)   Eine neue Periode hat begonnen, in der die Kapitalisten bereit sind alles zu tun, um ihre Interessen zu schützen und nicht für die Krise zu bezahlen, wofür sie auch die Bedrohung der Demokratie in Kauf nehmen und ganze Völker in die Knie zwingen. In ...

...mehr


EU: von der Wirtschafts- zur Integrationskrise

(24.7.2011)   Der Beitrag geht der Frage nach, wie die unterschiedlichen Akkumulationsregime in der EU und die europäische Arbeitsteilung auf den Verlauf der aktuellen Krisenprozesse und die Anti-Krisen-Politik in der EU gewirkt haben. Der gesamte Text auf sch...

...mehr



Die KPÖ tritt mit der offenen Liste KPÖ PLUS zur Nationalratswahl an

Aktuelles:


Ruck nach Rechts braucht Druck von Links
(20.10.2017)

...mehr


KPÖ PLUS: Starke Verankerung vor Ort wird Aufgabe der nächsten Jahre sein
(16.10.2017)

...mehr


Über die Kluft zwischen Wertschätzung und Wahlverhalten ...
(16.10.2017)

...mehr


KPÖ PLUS: Flora Petrik beendet Wahlkabinen-Tour vor Parlament in Wien
(13.10.2017)

...mehr


Ein Wort an die Zögernden und Unentschlossenen
(13.10.2017)

...mehr