KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

KPÖ PLUS Salzburg: Städtischen Corona-Härtefonds nicht weiter verschleppen!

(19.1.2021)   Fast ein Jahr ist vergangen, seitdem die Gemeinderäte Kay-Michael Dankl (KPÖ PLUS) und Anna Schiester (Bürgerliste) im April bzw. Mai 2020 einen städtischen Solidaritätsfonds beantragt haben. Nach Linzer Vorbild soll mit 1 Mio. Euro jenen Stadt-Salzburgern schnell und unbürokratisch geholfen werden, die wegen der Corona-Krise die monatlichen Rechnu...

...mehr


DANKE

(1.12.2020)   DANKE❤️ an alle Menschen, die sich im Gesundheitsbereich gerade den Arsch aufreißen und Leben retten. Während #Kurz, #Kogler und ihre Minister_innen von sinnloser Pressekonferenz zu sinnloser Pressekonferenz tingeln oder über #Skifahren, #Sonntagsöffnung und #Onlineshopping diskutieren. ...

...mehr


Völlig abgehoben.😟

(24.11.2020)   Türkis-Grün will 210 Millionen Euro für PR & Regierungswerbung ausgeben. 30 Millionen gehen in PR-Maßnahmen und 180 Millionen in Regierungsinserate, statt etwa in Presseförderung. Die Grünen tragen all das, trotz anders lautender Versprechen, natürlich brav mit. Währenddessen fehlen im #CoronaWinter immer noch:😤 ➡die Erhöhung des Arbeitslose...

...mehr


Interview mit Michael Schmida: Die Schule ist ein gutes Beispiel für das Corona-Staatsversagen

(14.11.2020)   Utl: Lockdown 2: Türkis-grüne Bundesregierung ist Hauptverursacherin des Rekords an Neuinfektionen und der aktuellen Gesundheitskrise Die türkis-grüne Bundesregierung hat neue Verschärfungen des Lockdowns verkündet. Österreich hat die meisten neuen COVID-19-Fälle weltweit. Offensichtlich hat der grüne Gesundheitsminister die Kontrolle über das Inf...

...mehr


Covid-Verordnungen zum Shutdown: Pfusch

(4.11.2020)   KPÖ-Stellungnahme zu den Covid-Verordnungen der Bundesregierung 1. Die vergangenen Monate wurden von der Regierung nicht genutzt, um die in unterschiedlicher Weise betroffenen Bevölkerungsgrup­pen, die Arbeiterinnen im Gesundheitsbereich oder zivilgesellschaf­tliche Organisationen einzubeziehen. Stattdessen sind wir Zeugen parteipolitischer Spiel...

...mehr


Was bleiben sollte: Krankmeldung am Telefon

(10.9.2020)   Zum Schwerpunkt: Die Krise solidarisch bewältigen! Wünsche, Forderungen, Visionen für ein Leben nach Corona. Ein Kommentar von Florian Birngruber Vom Höhepunkt der Corona-Kise bis zum 1. September konnten sich ArbeitnehmerInnen telefonisch krank schreiben lassen. Die Verlängerung dieser grundsätzlich sinnvollen Maßnahme haben die Wirtschaftsver...

...mehr


Wie die Einnahmenausfälle der ÖGK kompensieren?

(25.8.2020)   Minister Anschober hat angekündigt, Verhandlungen zu beginnen, um die Corona bedingten Einnahmensausfälle bei den Krankenkassen zu kompensieren. Das ist auch seine Aufgabe als aufsichtsveran­twortlicher Minister für den selbstverwalteten Bereich. Von Seiten der Versichertenver­treter wird lautstark ein Bundeszuschuss eingefordert. Aber muss das so...

...mehr


Für ein progressives Österreich und eine solidarische Gesellschaft!

(20.7.2020)   Zum Schwerpunkt: Die Krise solidarisch bewältigen! Wünsche, Forderungen, Visionen für ein Leben nach Corona. Überlegungen von Dario Krenn Schluss mit dem Neoliberalismus! Die Politik der etablierten Parteien in den vergangenen Jahrzehnten hat uns – die Jugend, die Angestellten, die Arbeiter*innen, Arbeitslosen, die kleinen Beamten, Alleinerzie...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links

Aktuelles:


Jetzt Tierschutzvolksbegehren unterschreiben!
(20.1.2021)

...mehr


KPÖ PLUS Salzburg: Städtischen Corona-Härtefonds nicht weiter verschleppen!
(19.1.2021)

...mehr


Zwei Parteien, 23 Bezirksrät*innen, ein Ziel: Eine starke Linke in Wien
(18.1.2021)

...mehr


KPÖ PLUS fordert Energiegrundsicherung in Klagenfurt/Celovec
(18.1.2021)

...mehr


KPÖ PLUS Endspurt vor der Gemeinderatswahl in St. Pölten
(18.1.2021)

...mehr