KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

KPÖ unterstützen – jetzt!

Parteien, die nicht im Gemeinderat vertreten sind, brauchen 2.950 auf Bezirksämtern bzw. von einem Notar beglaubigte Unterstützungserklärungen, um überhaupt am Wahlzettel aufzuscheinen.

Wir bitten alle Mitglieder, FreundInnen und SympathisantInnen unsere Kandidatur mit einer Unterschrift zu ermöglichen. Und wir bitten vor allem auch jene Menschen um eine Unterschrift, die es als Skandal betrachten, dass die etablierten Parteien sich dies per gesetzlicher Regelung ersparen können.

Pro Wahlkreis werden 100 Unterschriften für die Gemeindeebene sowie 50 Unterschriften für die Kandidatur zum Bezirksrat benötigt.

Das bedeutet, dass ZWEI Formulare – diese müssen auf den Bezirksämtern aufliegen - sicherheitshalber aber Formulare der Seiten 4 & 5 mitnehmen – zu unterschreiben sind! Beide Unterschriften können von allen in Wien wahlberechtigten Menschen auf allen Bezirksämtern (unabhängig davon in welchem Bezirk man wohnt) AB SOFORT geleistet werden. Führerschein oder Reisepass nicht vergessen. Unterschriebene Formulare am Bezirksamt deponieren.

Unterschreiben kann, wer bei einem Wahltermin 23. Oktober am 23. Oktober das 16. Lebensjahr vollendet und den Hauptwohnsitz in Wien hat. Die österreichische Staatsbürgerschaft ist für die Gemeinderatsebene notwendig, für die Unterstützung der Bezirksratskandidatur muss man EU-Bürger/in sein. Amtsstunden: von 7.30 – 15.30 Uhr, Donnerstags jeweils bis 17.30 Uhr

Bitte mit der Unterstützung nicht zuwarten, sondern rasch unterschreiben! Je eher wir die Kandidatur gesichert haben, umso stärker können wir uns der politischen Auseinandersetzung zuwenden.

Aktuelles:


Alles harmonisch??
(13.12.2019)

...mehr


Masterplan Pflege – es darf weiter gewartet werden
(28.11.2019)

...mehr


KPÖ bleibt mit Zugewinnen im Landtag der Steiermark
(24.11.2019)

...mehr


Steiermark: Es geht um viel
(21.11.2019)

...mehr


Kinderarmut ist kein Schicksal!
(18.11.2019)

...mehr

Rote Denkfabrik