KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

KPÖ gratuliert der französischen Linksfront

KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner

(24.4.2012)

Bundessprecher Mirko Messner sowie die EL-Vorstandsmitglieder der Europäischen Linkspartei, Waltraud Fritz-Klackl und Tilmann Bürckstümmer, haben im Namen des Bundesvorstands der Kommunistischen Partei Österreich der Front de Gauche (FDG) herzlichst zu den Ergebnissen in der ersten Runde der Präsidentschaf­tswahlen in Frankreich gratuliert.

„Nicht nur das Resultat, sondern die ganze Kampagne mit ihrer Anziehungskraft einer selbstbewussten neuen Linken ist in höchstem Maße ermutigend für uns alle. Natürlich gibt das Ergebnis dieser Wahlen auch viele Anlässe zur Besorgnis und widerspiegelt die Komplexität der Situation in ganz Europa. Aber genau in dieser Situation ist die Kampagne der FDG sowie ihr ausgezeichnetes Resultat eine wichtiger Hinweis für strategische Optionen und eröffnet neue Felder für konkretes politisches Engagement.“

Zum Thema siehe auch Frankreich: Absage an den neoliberalen Rechtskurs

Aktuelles:


Klare Negativbilanz von ein Jahr schwarz-blau
(15.10.2018)

...mehr


Was das Volk begehrt...
(11.10.2018)

...mehr


SPÖ-Parteiprogramm: Zwischen Makulatur und Realpolitik?
(11.10.2018)

...mehr


„Rechts stehen die Männer stramm, in der Mitte müssen die Frauen ran“
(23.9.2018)

...mehr


Nein zu den Preiserhöhungen bei der ÖBB
(4.9.2018)

...mehr

Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links | www.volksstimme.at