KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

50 Jahre Playa Giron

(12.10.2011)

1961 wurde Cuba in der Schweinebucht durch Exilkubaner, die von den USA unterstützt und ausgerüstet wurden, überfallen.

Die Cubanische Botschaft lädt zu diesem Anlass zu einer Filmvorführung:

„Will the Real Terrorists Please Stand Up!“

Dokumentation von SAUL LANDAU, Schriftsteller, Journalist und Filmregieseur der USA.

50 Jahre nach dem Sieg in der Schweinebucht zeigt diese Dokumentation, dass die von den USA geförderten und gestützten Gewalttaten gegen Kuba nicht aufgehört haben. Der Film zeigt Interviews mit renommierten Terroristen wie Luis Posada Carriles, Orlando Bosch, José Basulto und andere Mitgliedern der antikubanischen Mafia in Miami.

Ausserdem werden Fidel Castro und Danny Glover interviewt. Faszinierendes Archivmaterial über Kuba und ein aussergewöhnliches Interview mit Gerardo Hernández aus dem Gefägnis, er gehört zu den fünf Patrioten, die zu hohen und langjährigen Haftstrafen in den USA verurteilt wurden, weil sie Terrorakten gegen ihr Land zu verhindern versucht haben.

Mittwoch 12. Oktober, 19.00 Uhr

Café 7STERN

SIEBENSTERNGASSE 31, 1070 WIEN

Aktuelles:


Moria brennt: Europäische Linkspartei fordert Evakuierung
(10.9.2020)

...mehr


Vienna: Inspiring Weekend of Debate and Exchange
(8.9.2020)

...mehr


Anna Svec: Milliardär*innen enteignen!
(3.9.2020)

...mehr


Wie die Einnahmenausfälle der ÖGK kompensieren?
(25.8.2020)

...mehr


ZVPÖ: Teuerung muss bei Pensionsanpassung einbezogen sein
(20.8.2020)

...mehr

Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links