KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Warum es in Bolivien einen Putsch gab

(13.11.2019)

In westlichen Medien ist gemeinhin vom „Rücktritt“ des bolivianischen Präsidenten Evo Morales die Rede. Das ist falsch.

Harald Neuber – Journalist, Buchautor und Kulturanthropologe – der sich seit vielen Jahren intensiv mit Lateinamerika beschäftigt, erläutert an 4 Punkten, warum von einem Putsch zu sprechen ist.

Hier der gesamte Text


Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links | www.volksstimme.at

Aktuelles:


Hauptamtliche Neonazis
(21.2.2020)

...mehr


Netzwerk Grundeinkommen zu AMS Sanktionen und Zumutbarkeit
(20.2.2020)

...mehr


Verluste der Gesundheitskasse: Nichts ist harmonisch
(18.2.2020)

...mehr


Ja zu einer Millionärssteuer
(13.2.2020)

...mehr


KPÖ für unabhängige Asylrechtsberatung
(12.2.2020)

...mehr