KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

ZIB2: U-Bahn? S-Bahn? Bim? KPÖ gegen Schnellschüsse

(19.2.2021)

Über den geplanten U-Bahnbau in Graz berichtete gestern auch die ZIB2. KPÖ-Verkehrsstadträtin Elke Kahr spricht sich dafür aus, die Weichen für den Öffi-Ausbau überlegt zu stellen.

KPÖ-Verkehrsstadträtin Elke Kahr fordert eine sachliche Debatte über die Vor- und Nachteile aller Ausbau-Varianten. Fest steht aber: Die Weiterentwicklung des Straßenbahnnetzes darf nicht zu kurz kommen!

„Wir brauchen eine sachliche Diskussion über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Varianten beim Ausbau des öffentlichen Verkehrs in unserer Stadt. Dabei dürfen die – bereits beschlossenen Pläne – zur Weiterentwicklung des Straßenbahnetzes nicht zu kurz kommen“, erklärte Stadträtin Elke Kahr nach Präsentation der U-Bahnstudie am Donnerstag. Die am Gemeinderat vorbei beauftragte MUM-Studie ist genau zu prüfen, zumal ja die eigentlich zuständigen Fachleute der Stadt nicht eingebunden waren und die S-Bahn als interessante Alternative gar nicht vorkommt. Klar ist aber, dass eine seriöse Abwägung der System-Varianten unabdingbar ist, bevor der Gemeinderat eine Entscheidung treffen kann.

Weiterlesen: kpoe-graz.at/weichen-fuer-ausbau-des-oev-systems-ueberlegt-stellen.phtml


Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links

Aktuelles:


Politik muss nun die MAN-Beschäftigten unterstützen und für sichere und gute Jobs sorgen
(8.4.2021)

...mehr


Die neue April Volksstimme 2021 ist da!
(2.4.2021)

...mehr


KPÖ tritt wieder bei der Gemeinderatswahl in Linz an
(29.3.2021)

...mehr


KPÖ: »Nein zum grünen Impfpass«
(23.3.2021)

...mehr


Messner zu HDP-Verbotsverfahren: Unakzeptabel
(20.3.2021)

...mehr