KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Großartige Stimmung überall auf der Festwiese

VolksstimmeFest 2016 – ein wunderschönes Fest …

Von: Christiane Maringer (4.9.2016)

… für alle Sinne. Das schöne Wetter lockte an beiden Tagen zusätzlich viele Gäste auf Wiens schönstes Fest. Die Stimmung war entsprechend überall großartig:
… viele bekannte „Gesichter“ bei den Stände auf der Initiativenstraße, im Zentrum KPÖ oder im Internationalen Solidaritätsdorf dazu etliche neue Gäste, etwa ein Infostand von „Aufbruch“ oder der britischen „Workers Party“
… neben dem Judo-Vergleichskampf – wiener Auswahl gegen die Gäste aus Deutschland, Erlangen – organisierte der GLB ein Beach-Volley-Ball Turnier
… wie üblich bietet das Fest für wirklich alle etwas: Spiel und Spaß für die Kleinen; jede Menge politische Information, Diskussion oder Literatur; die gemeinsame Erinnerung an den jüngst verstorbenen Sigi Maron beim Umbenennen der Bühne im Zentrum der KPÖ; Rastplätze im Schatten der Praterbäume im Budweiser Biergarten oder einfach auf der mitgebrachten Decke; und natürlich Kulturprogramm auf drei Festbühnen und bei vielen einzelnen Ständen und Themenbereichen am Festplatz
… nicht zu vergessen die „kulinarische Weltreise“ – auch hier mit neuen Ständen und Angeboten!

Heute Sonntag geht es weiter mit:
Frühschoppen (ab 11.30h), Diskussion beim GLB und im Diskussionszelt (zB 15.00 „Die Linke wird entweder feministisch sein oder unbedeutend“), Mary Broadcast Band (17.45h, VolksstimmeBühne), Nino aus Wien & Ernst Molden (20.15h, Jura-Soyfer-Bühne), dem Linken Wort auf der Sigi-Maron Bühne, Praterkasper (16.00h, Kinderland), Schach Simultan und und und

Volksstimmefest 2016 Samstag

20000 Frauen mit einem lautstarkem Friedensruf am Zug durch das Festgelände - mitten drinnen, Heidi Ambrosch, Frauensprecherin der KPÖ
Neben vielen Infoständen, die das Fest schon Jahre bereichern, kommen heuer auch wieder ein paar neue. Aufbruch zum Beispiel, oder die Bank für Gemeinwohl, ...
Man, Frau auch, kann nie genug Bücher haben - also sind sie Publikumsmagnete wie eh und je, die Bücherstände, egal ob neu, gebraucht oder antiquarisch. Hier in guter Gesellschaft mit der Galerie am Fest
Der neue Stand der Europäischen Linken ist fertig aufgebaut, also darf sich ausgeruht werden im "Café Europe", vor dem Ansturm der FestbesucherInnen
Auch das Frauenzentrum beim Eingang zum Festgelände bietet Diskussion, Unterhaltung und Infotisch
Siegerehrung nach dem ersten Judo Vergleichskampf zwischen Wiener Auswahl gegen Erlangen (D)
Schminken, Buttons basteln, Mitmachprogramm auf der Bühne, Kettenkarussel fahren - ein buntes Programm beim Kinderland
Kinderfest
Das VolksstimmeFest - ein Kinderfest an allen Ecken :)
"Ein Fest alleine reicht gar nicht, um sich durch das vielfältige, genussvolle Angebot durchzuessen", so der O-Ton einer Festbesucherin. Wegen der möglichen kulinarischen Weltreise ist das VolksstimmeFest unter anderem beliebt!
Ute Bock Stand
Budweiser Biergarten
In Erinnerung an einen unermüdlichen, widerständigen Geist wurde die Bühne im Zentrum KPÖ auf Sigi-Maron-Bühne umbenannt, denn: "Ohne uns geht nix!"
Zentrum KPÖ
Atacama
Mirko Messner, Bundessprecher der KPÖ, rief die Gäste auf aktiv zu werden gegen den neu erstarkten rechten Ungeist in Österreich - auch, aber nicht nur, indem sie bei der Bundespräsidentenwahl Van der Bellen wählen sollen
Der Auftritt der antifaschistischen Formation füllte das Solidorf bis weit in die Initiativenstraße - das Publikum war begeistert
Esther Bejarano & Microphone Mafia - ein Auftritt in Kooperation mit dem KZ-Verband
Bis spät in die Nacht wurde gefeiert!

Aktuelles:


Mai-Volksstimme: Kapitalseiten
(28.4.2017)

...mehr


KPÖ startet Kampagne für leistbares Wohnen
(27.4.2017)

...mehr


Wohnen darf nicht arm machen!
(27.4.2017)

...mehr


Frankreich-Wahl: Gegen Neoliberalismus und Rechtsradikalismus
(25.4.2017)

...mehr


Vor der Wahl in Frankreich
(21.4.2017)

...mehr

Volksstimme Fest 2016 - 3. und 4. September 2016 - Prater, Jesuitenwiese