KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Parteitag der Europäischen Linken, Prag 2007

KPÖ-Delegation am Parteitag der Europäischen Linkspartei in Prag.
Zwölf Delegierte sowie einge Gäste werden am Zweiten Parteitag der Europäischen Linkspartei vom 23. bis 25. November in Prag teilnehmen. Der Parteitag steht unter dem Motto „building alternatives“-Alternativen schaffen. Gemeint sind natürlich soziale, ökonomische, feministische und ökologische Alternativen zum heutigen Europa. Alternativen zum in Lissabon von den Regierungen besschlossenen EU-Vertrag.
Die in der Europäischen Linkspartei zusammengeschlos­senen Parteien, die übrigens auch welche aus Nicht EU Ländern umfassen, sind sich eins in der Ablehnung dieses Regierungsver­trages. Im Gegensatz aber zu rechten und nationalistischen Positionen wenden sie sich nicht gegen eine europäische Integration. Eine Integration aber und den Vorzeichen des schrankenlosen Profits, der Ausbeutung von Mensch und Natur, dem zunehmenden Rassismus und Fremdenfeindlichke­it lehnen sie ab. Sie arbeiten gemeinsam mit anderen Linkskräften sowie den sozialen Bewegungen an Alternativen zum herrschenden neoliberalen Projekt Europa.
Die österreichischen VertreterInnen am Prager Parteitag werden sich darauf konzentrieren, ihr „Nein“ von Links in der östereichischen Situation darzustellen: „Nicht gegen Europa, sondern wegen Europa“.


Lothar Bisky zum neuen Vorsitzenden gewählt

(26.11.2007)   Die Linke muss Europa als Handlungsfeld sehen - ND-Gespräch mit Lothar Bisky zu Zielen und Aufgaben der ELP Der 2. ELP-Kongress diente der Bestandsaufnahme nach drei Jahren, verdeutlichte aber auch die Schwierigkeiten, die die Linke bei der Konkreti...

...mehr


Veränderungen in Europa erkämpfen

(25.11.2007)   Die Europäische Partei der Grünen hat sich schon vor mehr als einem Monat in Wien auf ein europaweit einheitliches Auftreten bei den kommenden EU-Wahlen festgelegt. Natürlich wurden keine gemeinsamen Inhalte beschlossen, was für die Grünparteien auch...

...mehr


Links sein heißt feministisch sein!

(24.11.2007)   Im Vorfeld des 2. Kongresses der Europäischen Linkspartei (EL) in Prag (23.-25. November 2007) tagte die Frauenversammlung der EL, zu der Delegierte unterschiedlicher linker Parteien und feministischer Bündnisse aus ganz Europa zusammengekommen waren...

...mehr


Etappen auf dem Weg nach Prag

(24.11.2007)   Hintergrund - Juni 1998: Vor den Europawahlen treffen sich Vertreter von linkssozialistischen, kommunistischen und rot-grünen Parteien in der EU, um über neue Formen der Zusammenarbeit zu beraten. Nach einer Phase politischer Neuorientierung setzte s...

...mehr


Ich habe eine Schere mitgebracht -

(24.11.2007)   Diese Schere ist ein Symbol der KPÖ-Frauen, wir nehmen sie mit auf die Straße. Denn wir haben im Deutschen den Begriff ‚Lohnschere’, der bezeichnet die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen. Mit der Losung „Die Schere muss geschlossen we...

...mehr


Linke Baupläne für ein neues Europa

(23.11.2007)   Knapp 300 Delegierte haben sich zum 2. Kongress der Partei der Europäischen Linken (ELP) angemeldet, der heute mit einer Frauenversammlung eröffnet wird. In Prag soll die Politik der europäischen Regierungen einer kritischen Analyse unterzogen werden...

...mehr


Politische Thesen - EL Parteitag, Prag

(24.10.2007)   Der Parteitag der Europäischen Linken, findet von 23. - 25. November in Prag statt. In Vorbereitung drucken wir die Diskussionsgrundlage, die politischen Thesen des Vorstandes der EL, ab. Die Partei der Europäischen Linken – fähig, die Realität zu b...

...mehr



Die KPÖ tritt mit der offenen Liste KPÖ PLUS zur Nationalratswahl an

Aktuelles:


Aus dem Wahlprogramm von KPÖ PLUS: Unser aller Lebensgrundlagen sichern
(20.9.2017)

...mehr


Mirko Messner über KPÖ PLUS und die politische Situation im Herbst 2017
(19.9.2017)

...mehr


Terrible Twins
(18.9.2017)

...mehr


Mirko Messner: "Wir sind die einzigen, die die Systemfrage stellen"
(18.9.2017)

...mehr


KPÖ PLUS zieht mit Wohnen und Karl Marx in den Wahlkampf
(15.9.2017)

...mehr