KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

"Partei ergreifen!" - 37. Parteitag der KPÖ

37. ordentlicher Parteitag der KPÖ, 2./3. Dezember 2017, Wien Liesing
(VHS-Veranstaltungszen­trum)

Artgerechtes Leben für Tiere

(6.12.2017)   Resolution 5. | 37. PARTEITAG der KPÖ. Antragsteller*in­nen: KPÖ Weinviertel, Nikolaus Lackner, Rudolf Gabriel Für die Maximierung von Profiten werden nicht nur Menschen, sondern auch Tiere und die Umwelt immer mehr als Produktionsfaktoren betrachtet und ausgebeutet. Die industrielle Tiernutzung macht Tierleid für KonsumentInnen unsichtbar. Mass...

...mehr


Republikgründungstag als Nationalfeiertag

(6.12.2017)   Antrag Nr. 1 | 37. Parteitag der KPÖ. Antragsteller*in­nen: LO Oberösterrreich Nach dem Ende des 1. Weltkrieges kam es 1918 zum Sturz der reaktionären Habsburger-Monarchie, nach welcher sich die bürgerliche Demokratie durchsetzen konnte. Daraus entstanden wichtige Grundzüge unseres Sozialstaates. Das Betriebsrätegesetz und die Arbeiterkammern wurd...

...mehr


Solidarität mit den demokratischen Kräften in der Türkei

(6.12.2017)   Antrag Nr. 6 | 37. Parteitag. Die KPÖ spricht allen inhaftierten Abgeordneten, Journalist*innen und einfachen Aktivist*innen in der Türkei ihre volle Solidarität aus. Wir sehen uns dazu verpflichtet, allen demokratischen Kräften und im besonderen Maße den Genoss*innen der HDP in ihrem Kampf gegen den türkischen Faschismus beizustehen. Die Entwick...

...mehr


Stärkung der Rechte von intersexuellen Personen

(6.12.2017)   Antrag 7 | 37. Parteitag der KPÖ. Die KPÖ fordert, dass die Rechte von intergeschlechtlichen Menschen auf körperliche Unversehrtheit und Selbstbestimmung sichergestellt werden. Sie betrachtet nicht konsensuelle medizinische und psychologische Behandlungen aus sozialen, psychosozialen, kulturellen oder kosmetischen Gründen als rechtswidrig. Insbeso...

...mehr


37. Parteitag: Mirko Messner erneut als KPÖ-Bundessprecher gewählt

(3.12.2017)   Heute wurde der 37. Parteitag der KPÖ in Wien fortgesetzt. Einerseits wurde die Generaldebatte fortgesetzt, andererseits stand die geheime Wahl des neuen Bundesvorstands, der Kontrolle und der Schiedskommission sowie die Beschlussfassung zu zahlreichen Anträgen und Resolutionen auf der Tagesordnung. Alle vorgeschlagenen Kandidaten und Kandidatinn...

...mehr


Mehr Aktivität, mehr Einigkeit, aber ...

(2.12.2017)   Ein Novum gab es heute am Parteitag der KPÖ. Zum ersten Mal waren Gäste eingeladen, den anwesenden KPÖ-Mitgliedern in einem eigenen Block darzulegen, „wie die österreichische Linke, die wahlpolitisch nicht vom Fleck kommt“, erstarken könnte. „Was MUSS die LINKE tun bzw. was MUSS außer Zweifel stehen“, war eine der Fragen an die anwesenden Freunde ...

...mehr


37. Parteitag der KPÖ in Wien eröffnet

(2.12.2017)   „In Kurz hat der Populismus sein freundliches Gesicht gefunden“, so KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner in seiner Rede am 37. Parteitag der KPÖ in Wien bezugnehmend auf die Resultate der letzten NR-Wahl. Strache, Hofer, Gudenus & Co bezeichnete Messner als „Bodyguards der Reichen“. Bzgl. des KPÖ-Wahlresultats sagte Messner: „Es geht darum, den Kr...

...mehr


37. Parteitag tagt am 2./3. Dezember in Wien

(1.12.2017)   Am 2. und 3. Dezember 2017 findet in Wien der 37. ordentliche Parteitag der KPÖ statt. Am Programm stehen Berichte über die abgelaufene Periode, Diskussion und Beschlussfassung zahlreicher Anträge und Resolutionen sowie die Neuwahl des Bundesvorstands, der Kontrolle und der Schiedskommission. Bundessprecher Mirko Messner stellt sich, so wie andere...

...mehr



Die KPÖ tritt mit der offenen Liste KPÖ PLUS zur Nationalratswahl an

Aktuelles:


Dezember-Volksstimme: Symbole & Riten
(7.12.2017)

...mehr


"Wie weiter" - Leitantrag des 37. Parteitags
(6.12.2017)

...mehr


VICE zerpflügt das "Österreich"-Märchen vom Schulverbot für Christkind und Nikolaus
(5.12.2017)

...mehr


37. Parteitag: Mirko Messner erneut als KPÖ-Bundessprecher gewählt
(3.12.2017)

...mehr


Mehr Aktivität, mehr Einigkeit, aber ...
(2.12.2017)

...mehr