KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

grundeinkommen


Her mit dem schönen Leben – ÖsterREICH kann es sich leisten! Unser Kontinent ist unvorstellbar reich, nur an der Umverteilung von oben nach unten mangelt es. Daher fordert die KPÖ das emanzipatorische Grundeinkommen für alle: bedingungslos und existenzsichernd.

FAKTEN & MEINUNGEN

Urheberrecht im digitalen Zeitalter

(10.2.2012)   Produktionsverhältnisse sind auch im Bereich der „immateriellen Ökonomie“, also der Produktion, Verteilung und des Verbrauchs von immateriellen Gütern und Werken, zum Großteil kapitalistische Verhältnisse. Ziel ist es, das Hergestellte zu einem tausc...

...mehr


Roter Montag: AMS - Vom Zwangskurs zur Hilfsarbeit

(15.11.2011)   Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Roter Montag" laden die KPÖ und PolDi - Politik Direkt in die Leopoldstadt am 21. November 2011 zur Diskussion über das "System AMS" und über den Umgang mit Erwerbslosen. 1996/1997 wurden die Arbeitsämter in das AM...

...mehr


4. Internationale Woche des Grundeinkommens 19. – 25.9.2011

(20.9.2011)   Rund 100 Veranstaltungen – Bedingungsloses Grundeinkommen in Europa als Alternative zu Armutsverwaltungsprogrammen Die "4. Internationale Woche des Grundeinkommens" findet vom 19. bis zum 25.9. 2011 mit dem inhaltlichen Fokus auf „Bedingungsloses Gr...

...mehr


Fair Pay: Kultur muss sich lohnen! Eine Kampagne der IG Kultur

(4.9.2011)   Die Linzer KPÖ und der Verein LIBIB laden herzlich zur nächsten Veranstaltung in der Reihe Linke Gespräche ein: - Mittwoch, 7. September 2011, 19:00 Uhr - Linz, Melicharstraße 8 - Fair Pay: Kultur muss sich lohnen! Eine Kampagne der IG Kultur - S...

...mehr


Grundeinkommen: Geschichte - Modelle - Debatten

(27.1.2011)   Ronald Blaschke, Adeline Otto, Norbert Schepers (Hrsg.) ISBN 978-3-320-02210-5 Reihe: Texte/Rosa Luxemburg-Stiftung, Bd. 67, Berlin 2010 rezensiert von M. Blümel Dieses Grundeinkommensbuch ist unverkennbar mit dem Namen Ronald Blaschke (profili...

...mehr


Flash-Mob gegen Zwangsarbeit: Die strenge Christine dankt dem KURIER

(5.10.2010)   Am 23.9.2010 veröffentlichte der KURIER völlig unkritisch in einem großen Artikel eine Umfrage, derzufolge 76 Prozent der Befragten die "Arbeitspflicht" für eine gute Idee zu halten. Diese Umfrage ist zuhöchst manipulativ und unseriös, da erstens A...

...mehr


Arbeitslosigkeit und Prekarität - Lebensrealität für über eine halbe Million Menschen

(5.10.2010)   Statt existenzsichernde Arbeitsplätze zu schaffen reden sich PolitikerInnen die Welt schön und Sündenböcke herbei. Folgsam unterstütz von den Medien jubelt Österreich heute über die "geringen" Arbeitslosenzahlen. Menschenverachtend ist nicht nur d...

...mehr


Teilhabe fu?r alle!

(30.6.2010)   Europäische Initiative fu?r ein bedingungsloses Grundeinkommen am 17. Juni 2010 gestartet Am 17. Juni 2010, an dem Tag, an dem der Europäische Rat in Bru?ssel tagt, starten die Netzwerke Grundeinkommen Deutschland, Österreich und Schweiz sowie Atta...

...mehr