KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

europa

Österreich ist auf vielfältigen Ebenen abhängig von der Entwicklung auf unserem Kontinent. Wir haben aber auch gute Voraussetzungen, die wir in einbringen können. Die KPÖ ist mit anderen linken Parteien über die Mitgliedschaft in der Europäischen Linken verbunden.

FAKTEN & MEINUNGEN

Solidarität und Alltag

(7.10.2015)   Am Samstag zogen unter dem Motto „Flüchtlinge willkommen!“ zehntausende Menschen durch Wien – ebenso ein großartiges Zeichen der Menschlichkeit, die über hunderttausend Menschen beim anschließenden Konzert „Voices for Refugees“ am Heldplatz. Jetzt is...

...mehr


Die Wahrheit über Griechenland, die Eurokrise und die Zukunft Europas

(19.9.2015)   "Griechenland braucht endlich eine Chance auf Wachstum und nicht neue Kredite, um alte Schulden bedienen zu können." Das sagt Giorgos Chondros, Mitglied im Syriza-Zentralkomitee und "Kontaktmann" ins deutschsprachige Ausland. In seinem jetzt erschie...

...mehr


Merkel bekommt goldenes Ehrenzeichen. Und was war die Leistung?

(26.8.2015)   Wien (OTS) - Bundeskanzler Werner Faymann überreicht der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag das "Große Goldene Ehrenzeichen am Bande". Auch die 140.000 Arbeitslosen in Wien würden sich gerne bei Angela Merkel bedanken, ebenso die 3...

...mehr


Griechenland: Der Kaputtsparkurs geht weiter

(23.8.2015)   Eine solche Sicht der Dinge hat mit der Wirklichkeit nur insofern zu tun, als es den europäischen Institutionen durch eine brutale Erpressungspolitik gelungen ist, die bis dahin widerspenstige Syriza Regierung sozusagen per Holzhammernarkose ruhig zu...

...mehr


Griechenland: Solidarität als Projektionsfläche des eigenen Scheiterns

(14.8.2015)   Schuld daran sei, so argumentiert beispielsweise Martin Konecny, die Wirksamkeit der Europaideologie, der auch die Linke erlegen sei – und er plädiert daher für einen Auszug aus dem imaginierten „gemeinsamen europäischen Haus“. Das ist in mehrfac...

...mehr


Alexis Tsipras - Heroisierung und Verleumdung

(20.7.2015)   Als es klar wurde, dass der Traum nicht Wirklichkeit wird, wandten sie sich ab. »Tsipras kapituliert.« »Er ist ein Verräter.« Die Komplexität der internationalen Politik wurde auf einen Hashtag reduziert, der schnell von Varianten wie prayfortsipras...

...mehr


Für ein anderes Europa: Ganz Europa braucht einen Plan B

(17.7.2015)   Alexis Tsipras hat dieses sogenannte „Abkommen“ (offensichtlich ein Staatsstreich) akzeptiert, unter der Drohung finanzieller Erdrosselung, des kompletten wirtschaftlichen Zusammenbruches und einer humanitären Katastrophe. Die Vereinbarung vom 13. Ju...

...mehr


Griechenland erneut unter der Fuchtel der Merkel, Schäuble & Co.

(16.7.2015)   Diese Übermacht hieß willkürliche Austrocknung der Banken und die Gefahr eines allgemeinen Zusammenbruchs der griechischen Wirtschaft und damit weiterer sozialer Abstürze durch die gewaltsame Entfernung aus dem Euro. Die Schuldknechtschaft Grieche...

...mehr



Hier geht's zu den

POSITIONEN
von europa