KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

kommunal

Die Gemeinden und Bezirke sind der Ort, an dem wir leben und arbeiten, an dem wir die Bedingungen für unser Leben und unsere Arbeit mitgestalten wollen. Dafür brauchen wir Dörfer und Städte, in denen öffentliche Daseinsvorsorge und soziale Sicherheit auf hohem Niveau gewährleistet werden können. Und Raum für Solidarität und demokratische Mitsprache.

POSITIONEN

Finanzausgleich: Spielraum der Gemeinden wird nicht verbessert

(9.11.2016)   Nicht der angekündigte „große Wurf“, sondern nur eine Fortsetzung eines Flickwerks ist das Ergebnis der eineinhalbjährigen Verhandlungen über den neuen, ab 2017 geltenden Finanzausgleich, konstatiert Leo Furtlehner, Kommunalsprecher des KPÖ-Bundesvorstandes. Bei einer kritischen Betrachtung des Ergebnisses ist zumindest aus der Sicht der Gemeinden ...

...mehr


FAKTEN & MEINUNGEN

Graz: Liste KPÖ - Elke Kahr präsentiert KandidatInnen

(29.11.2016)   KPÖ präsentiert die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl am 5. Feber Die ersten 24 Kandidatinnen und Kandidaten der Liste KPÖ – Elke Kahr wurden am Samstag auf einer Mitgliederver­sammlung gewählt. Auf ihr finden sich viele neue Gesichter, vor allem aus diversen sozialen Berufen, unter ihnen nicht wenige Parteilose. Die Zusammensetzung der...

...mehr


Das oberösterreichische ÖVP-FPÖ „Arbeitprogramm“ an den Schulen

(25.10.2015)   Die neue schwarz-blaue Landesregierung in Oberösterreich unter Führung der ÖVP hat in ihrem Arbeitsprogramm beschlossen, dass in Zukunft auf den Schulhöfen in den Pausen nur mehr Deutsch gesprochen werden darf. Dazu haben wir einige Vorschläge zu ...

...mehr


KPÖ als linke Alternative im Linzer Stadtparlament

(7.8.2015)   Die Linzer KPÖ hat am 6. August ihren Wahlvorschlag für die Gemeinderatswahl in Linz am 27. September 2015 mit 177 Unterstützungserklärungen eingereicht. Spitzenkandidatin der KPÖ ist die Sozialpädagogin Gerlinde Grünn (geb. 1968), sie vertritt die K...

...mehr


Schlüsselfrage ist die finanzielle Stärkung der Gemeinden

(29.4.2015)   Die Schlüsselfrage für den künftigen Finanzausgleich wird sein, ob dieser eine finanzielle Stärkung der Gemeinden und damit der Gemeindeautonomie bringt, meint KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner zu den jetzt aufgenommenen Verhandlungen. Das heißt im K...

...mehr


Salzburg: Endspurt im Gemeinderatswahlkampf

(7.3.2014)   Aktivisten aus Wien, u.a. Landessprecher Didi Zach, sind heute nach Salzburg gereist, um die dortigen KPÖ-AktivistInnen im Endspurt des Gemeinderatswahlkampfs zu unterstützen. Zuvor waren bereits die Grazer KPÖ-Stadträtin Elke Kahr und Franz Stephan ...

...mehr


92 weitere Beiträge ...