KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Die Euro-Milliardäre zur Kasse bitten

(3.7.2019)   Das reichste Prozent der Haushalte in Österreich verfügt über mehr Vermögen als 90 Prozent der Bevölkerung gemeinsam (siehe Grafik). Die VERMÖGENSUNGLE­ICHHEIT zählt damit zu den höchsten in ganz Europa. In Zahlen (laut Studie der Nationalbank). Das Vermögen der Euro-Milliardäre beläuft sich auf über 500 Mrd. Euro. Das entspricht einem Anteil von ...

...mehr


Messner: Geplante KöSt-Senkung ist beinharte Umverteilung zugunsten des Großkapitals

(9.1.2019)   Dieser Tage trifft sich die schwarz-blaue Bundesregierung hinter verschlossenen Türen in Mauerbach. Präsentiert werden sollen Ende der Woche konkrete Pläne für die von Schwarz-Blau angekündigten Steuersenkungen vor allem für Unternehmer. Absehbarerweise werden diese ein Mehr an Umverteilung von unten nach oben zur Folge haben. Angekündigt ist, das...

...mehr


Mirko Messner: Ausblick ein Jahr Schwarz-Blau in 5 kurzen Punkten

(18.12.2018)   Seit einem Jahr ist die schwarz-blaue Regierung im Amt. KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner aus diesem Anlass: »Es gibt 1000 gute Gründe diese Regierung abzulehnen.« Die fünf wichtigsten Verschlechterungen unter Schwarz-Blau aus Sicht der KPÖ sind: Umbau des Sozial- und Krankenversiche­rungssystems zu Lasten der Mehrheit der Versicherten*, ihrer d...

...mehr


CETA ist Türöffner für weitere Freihandelsabkommen

(12.6.2018)   KPÖ gegen Zementierung von Konzerninteressen in völkerrechtlichen Verträgen Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada steht vor der Ratifizierung durch die schwarz-blaue Regierungsmehrheit in der morgigen Nationalratssit­zung. CETA ist dabei nicht einfach ein weiteres Handelsabkommen, sondern die Blaupause des auch durch massiven öffentli...

...mehr


Jetzt Volksbegehren gegen TTIP, CETA und TiSA unterschreiben

(23.1.2017)   Die KPÖ begrüßt das Volksbegehren gegen die neoliberalen Freihandelsabkommen TTIP, CETA & TiSA und ruft zur breiten Unterstützung auf. Es kann während der Eintragungswoche vom 23. bis 30. Jänner 2017 bei allen Gemeindeämtern und Magistraten unterschrieben werden. Die von niederösterre­ichischen SPÖ-BürgermeisterInnen im Mai 2016 initiierte Einl...

...mehr


KPÖ lehnt neoliberale Freihandelsabkommen grundsätzlich ab

(9.4.2016)   Mitterlehner-Alleingang bei CETA wäre Affront gegen Parlament. Als unakzeptabel bezeichnet Leo Furtlehner, KPÖ-Landessprecher in Oberösterreich und Mitglied des KPÖ-Bundesvorstands, den Vorstoß von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP), das umstrittene Freihandelsabkommen CETA zwischen EU und Kanada ohne Befassung des Parlaments im Allei...

...mehr


Aus aktuellem Anlass: Die große Offshore-Schau

(4.4.2016)   Ein gigantisches Datenleck in der Steueroase Panama gibt Einblicke in die Geschäfte von Politikern, Oligarchen und Wiener Banken. Monatelang konnten hunderte Journalisten in den internen Dokumenten wühlen. Sie enthüllen, wie das Offshore-Business funktioniert und wie es weltweit Demokratien unterwandert. Hier, auf der Falter-Website, der Bericht ...

...mehr


Ja zu einer Obergrenze für Reichtum – Nein zum grenzenlosen Wahnsinn

(6.2.2016)   Kürzlich wurde – in den Tageszeitungen irgendwo hinten in einem kleinen Kasterl versteckt – für einen Tag mal wieder über die unglaublich ekelerregenden Leistungen des finanzmarktge­triebenen Kapitalismus berichtet. 62 Superreiche besitzen so viel wie die Hälfte der Weltbevölkerung. In einem neuen Bericht von Oxfam wurde ermittelt, dass die sozial...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links | www.volksstimme.at

Aktuelles:


Volksstimmefest 2019 - 31. August/1. September
(16.8.2019)

...mehr


Danke für jede einzelne Unterstützungserklärung!
(1.8.2019)

...mehr


Trauer um Johann Kresnik
(28.7.2019)

...mehr


Unter dem Motto „Wir können“ schicken die Alternativen Listen, KPÖ PLUS, Linke und Unabhängige (KPÖ) ihre Spitzenkandidat*innen ins Rennen
(22.7.2019)

...mehr


Eine linke, soziale Alternative am Stimmzettel möglich machen
(7.7.2019)

...mehr