KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

SERVICE

Appell gegen Bleiburger Ustaša-Treffen

(9.5.2017)   Am Dienstag, den 09. Mai, übergaben VertreterInnen von 21 Organisationen im Büro des Landeshauptmanns Dr. Peter Kaiser einen Appell*) gegen die für 13. Mai geplante Veranstaltung des kroatischen „Bleiburger Ehrenzuges“ in Loibach/Libuče bei Bleiburg/Pliberk. Patrick Wriessnig, Bezirkssprecher der KPÖ Klagenfurt/Celovec: „Der sogenannte ‚Ehrenzug‘ ...

...mehr


Kärnten - Deutsches Land?

(14.2.2017)   Mirko Messner, Bundes- und Minderheitensprecher der KPÖ, erklärt sich solidarisch mit dem Protest der slowenischen Studentinnen und Studenten gegen die Absicht der Kärntner Koalition, Deutsch als alleinige Landessprache in der Landesverfassung festzuschreiben, und fordert die Landeregierung auf, sich verfassungskonform gemäß den Bestimmungen des Ar...

...mehr


Geplanter Verkauf der Andreas-Hofer-Siedlung in Oberwart!

(28.6.2016)   Nach dem Verkauf der Gemeindewohnungen in Eisenstadt an die Oberwarter Siedlungsgenos­senschaft (OSG) steht diese Entscheidung am Dienstag, dem 28.6. auch in Oberwart an. Wieder wird die OSG als „alleiniger Bieter“ genannt. Andere Angebote scheinen nicht berücksichtigt zu werden, über eine öffentliche Ausschreibung zum Verkauf der Liegenschaft wur...

...mehr


Neuer Landesvorstand der KP Burgenland gewählt

(14.6.2016)   Am Samstag dem 13. Dezember fand in Eisenstadt die Landeskonferenz der Kommunistischen Partei Burgenland statt. Eröffnet wurde die Konferenz mit der Begrüßung einer Reihe neuer Genossinnen und Genossen, gefolgt von den Berichten der beiden Landesspreche­rInnen. Der bisherige Landessprecher, Rudi Gabriel, gab nach langjähriger Tätigkeit seinen Rück...

...mehr


Burgenland, das menschliche Gesicht Österreichs? Seit heute Nachmittag, definitiv nicht mehr!

(14.6.2016)   Heute wurde mit den Stimmen der rot/ blauen Koalition die Tür für ankommende Menschen geschlossen. Flüchtlinge werden nur noch nach Zuweisung durch das BM.I aufgenommen. Obdachlose Menschen auf der Flucht, die ihren Asylantrag im Burgenland stellen bekommen tw. das Infoschreiben über fehlende Unterkünfte, manche bekommen auch nur eine kurze Info de...

...mehr


Wochenzeitung "Freies Burgenland"

(18.11.2015)   Am 3.November 1945 erschien erstmals die Wochenzeitung „Freies Burgenland“, herausgegeben von der burgenländischen KPÖ unter dessen Landesvorsitzenden Vinzenz Böröcz als Chefredakteur. Besonders zur Aufarbeitung von NAZI Verbrechen, insbesondere den Endphaseverbrechen im Burgenland hat die KPÖ damals wertvoll, allerdings lange unbedankt, beigetrag...

...mehr


Offener Brief an Herrn Magister Darabos!

(18.11.2015)   Amt der burgenländischen Landesregierung z.Hd. Herrn Landesrat Mag. Norbert Darabos Europaplatz 1 7001 Eisenstadt norbert.darabos@bgld.gv.at Sehr geehrter Herr Magister Darabos, Vor kurzem haben wir erfahren, dass in der morgigen (19.11.2015) Sitzung des burgenländischen Landtages eine Änderung des burgenländischen Landesbetreuun­gsgesetzes di...

...mehr


Großdemo für eine menschliche Asylpolitik!

(1.10.2015)   Die KPÖ als Teil der Plattform für eine menschliche Asylpolitik ruft zur breiten Beteiligung an der Großdemo am Samstag, 3. Oktober, 13 Uhr (Westbahnhof, Christian-Broda-Platz). Die Demonstration führt über die Mariahilferstraße vors Parlament. ...

...mehr



Die KPÖ tritt mit der offenen Liste KPÖ PLUS zur Nationalratswahl an

Aktuelles:


Aus dem Wahlprogramm von KPÖ PLUS: für eine radikale Bildungsreform
(22.9.2017)

...mehr


Aus dem Wahlprogramm von KPÖ PLUS: Unser aller Lebensgrundlagen sichern
(20.9.2017)

...mehr


Mirko Messner über KPÖ PLUS und die politische Situation im Herbst 2017
(19.9.2017)

...mehr


Terrible Twins
(18.9.2017)

...mehr


Mirko Messner: "Wir sind die einzigen, die die Systemfrage stellen"
(18.9.2017)

...mehr