KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

KPÖ nominiert Spitzenduo für die Landtagswahl

(2.6.2021)

Die Landesmitglie­derversammlung der KPÖ wählte mit Andreas Heißl (38) und Stefanie Breinlinger (35) diesmal ein Spitzenduo für die kommende Landtagswahl. Diese wird am 26.September stattfinden.

Die KPÖ will verstärkt kritische und enttäuschte Wählerinnen und Wähler ansprechen. Für den Wahlantritt benötigt die KPÖ in allen Wahlkreisen Unterstützungser­klärungen, die ab dem 6. Juli gesammelt werden.

„Wir sind zuversichtlich, dass wir auch bei dieser Wahl wieder die nötigen Unterstützungser­klärungen in allen Wahlbezirken sammeln werden. Denn aus unserer Sicht ist es für eine Demokratie wichtig, dass ein breites Spektrum an wählbaren Parteien auf dem Wahlzettel steht“, so Andreas Heißl.

Der Kampf für soziale Gerechtigkeit und eine solidarische Gesellschaft stellt den inhaltlichen Schwerpunkt bei dieser Wahl dar. Die wichtigsten Forderungen der KPÖ sind leistbarer Wohnraum, Ausbau des Öffentlichen Verkehrs, Soziale Absicherung – insbesondere von Frauen – finanzielle Stärkung der Gemeinden, mehr Klimaschutz, höhere Löhne, Förderung kultureller Initiativen und ein deutliches Nein zu Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichke­it. Auch die Reduzierung des Föderalismus und ein demokratisches Wahlrecht stehen auf der Agenda.

Dazu Stefanie Breinlinger: „Die Auswirkungen der Covid-Pandemie zeigen deutlich: Das Land Oberösterreich braucht einen Wandel in Richtung echter sozialer Existenzsicherung und einer Umgestaltung von Wirtschaft und Verkehr nach sozialverträglichen und ökologischen Kriterien.“

Link: ooe.kpoe.at/ar­ticle.php/2021052­9140310153


Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links

Aktuelles:


Die neue Juni Volksstimme 2021 ist da!
(8.6.2021)

...mehr


Ernst Fettner feiert seinen hundertsten Geburtstag. Wir gratulieren!
(29.5.2021)

...mehr


Messner: Gratulation zum Erfolg bei den ÖH-Wahlen an KSV-LiLi
(22.5.2021)

...mehr


Neuauflage der Rücksichtslosigkeit
(17.5.2021)

...mehr